Die Grundlagen der Videografie

Schnell und einfach zum Profi-Video

Die Grundlagen der Videografie sollte man sich unbedingt verinnerlichen. Ohne Video geht heute kaum noch etwas. Nicht umsonst ist Youtube (www.youtube-nocookie.com) die zweitgrößte Suchmaschine, kommt also direkt hinter Google.
Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was ihre Videos mit Suchmaschinen zu tun haben? Unter Umständen sehr viel, es kommt eben darauf an, was Sie mit Ihren Videos erreichen wollen. Sollen diese einfach nur privat bleiben und nicht im Internet zu finden sein, dann natürlich gar nichts. Aber auch in diesem Fall möchten Sie sicherlich etwas präsentieren können, dass sich Ihr Publikum gerne ansieht und Ihnen eine Würdigung entgegenbringt, wie toll Sie dieses oder jenes Video gestaltet haben.

Wenn Sie jedoch sogar einen Schritt weiter gehen und Ihre Videos im Netz zur Schau stellen wollen, dann ist es heute wichtiger denn je, dass Sie sich ein Grundlagenwissen aneignen. Schlecht gemachte Videos gibt es mehr als genug und wenn Sie eine Botschaft, eine einfache Geschichte oder vielleicht sogar Ihr Wissen zu Geld machen wollen (es gibt Leute, die leben von den Einnahmen bei Youtube), dann müssen Ihre Videos einfach mehr hergeben als nur bewegtes Bild.

Und dabei ist es nicht besonders schwer super tolle Resultate zu erzielen. Man muß sich nur einmal richtig mit der Materie beschäftigen und sich von jemanden erklären lassen, worauf es wirklich ankommt. 

die grundlagen der videografie

Und genau hier nimmt Sie Andreas Schwarzlmüller an die Hand. Er holt Sie jedoch nicht bei ‚Null‘ ab. Ein bischen sollten Sie schon mitbringen, z.B. das Zusammenspiel von Blende und Belichtungszeit bei der Fotografie. Als gute Vorbereitung zu seinem Kurs „SCHNELL UND EINFACH ZUM PROFI-VIDEO“* ist diese Playlist, die Sie sich vorher einmal ansehen sollten und sei es auch nur zur Auffrischung Ihre Kenntnisse vom Fotografieren.

Das Coaching von Andreas * ist nicht gratis. Der Betrag ist aber recht gering, wenn man bedenkt, wie lange man brauchen würde, um sich all das dort zusammen getragene Wissen selbst zusammen zu suchen und auch noch in didaktischer Form aneinander zu reihen. Für gewöhnlich ist es doch so, dass man bei eigenen Recherchen zu einem Thema von Höckchen auf Stöckchem kommt und sich in der Weite des Internet verliert und am Ende nicht wirklich weitergekommen ist, aber dafür viel Zeit verschenkt hat. 

Wie dem auch sei, er bietet jedenfalls auch eine Geld-Zurück-Garantie an. Wenn Sie der Meinung sind, Ihr kleines Investment bekommt keinen Gegenwert, dann können Sie innerhalb von 14 Tagen Ihr Geld zurück bekommen. Das geht einfach, schnell und problemlos.

Schauen Sie sich doch einfach einmal die Beispielvideos auf seiner Seite an. Dort sieht man, wie man Wert & Bedeutung,  Erinnerungen Ihrer besten Momente, auf Videos bannt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.