Datenschutzerklärung

Verwendung von Cookies auf dieser Website

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Beiträge auf dieser Website können auch eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob Sie die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, insbesondere wenn Sie dort ein Konto haben und angemeldet sind.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

So profitieren Sie von Cookies:
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen von Websites auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon abgelegt werden.
Mit Cookies können wir:
· Ihnen praktische Websitefunktionen bieten
· Uns Ihre Einstellungen während Ihres Besuchs und für Ihren nächsten Besuch merken
· Die Geschwindigkeit und Sicherheit der Website verbessern
· Unsere Website für Sie optimieren und Ihren Bedürfnissen anpassen
· Unser Marketing verbessern (Verfolgung der persönlichen Vorlieben unserer Besucher und
· Bereitstellung benutzerspezifischer Inhalte)

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Nachfolgend finden Sie ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles/Server-Log-Dateien
Unser Webspace-Provider, one.com, erhebt automatisch Daten über jeden Zugriff auf unsere Domain (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Erteilung Ihres Einverständnisses zur Verwendung von Cookies
Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers Cookies zugelassen haben (auf den Button „Einverstanden“ der Cookieinformation geklickt haben oder die Seite weiter genutzt haben ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern) und unsere Website weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Sie können die von unserer Website gesetzten Cookies entfernen oder deren Verwendung nicht zulassen. Wie das geht, erfahren Sie weiter unten. Bei Nichtverwendung unserer Cookies bietet unsere Website aber möglicherweise nicht den von Ihnen erwarteten Funktionsumfang.

Informationen über unsere Cookies
Cookies zur Bereitstellung von Websitefunktionen
Cookies zur Websiteoptimierung

Wir verwenden Cookies zum Zählen, wie viele Nutzer unsere Website aufgerufen haben, wie lange diese sich auf unserer Website aufgehalten haben und welche Seiten ihnen am besten gefallen haben. Mit diesen Informationen können wir unsere Website kontinuierlich verbessern. Über diese Cookies erhalten wir auch anonymisierte Informationen darüber, wie die Nutzer auf diese Website gelangt sind und ob sie vorher schon einmal hier waren. Mit diesen Funktionen können wir die Benutzererfahrung der Besucher verbessern und bei der Weiterentwicklung unserer Website sicherstellen, dass wir ihre Erwartungen erfüllen. Dafür nutzen wir:

Anonyme Seitenstatistiken mit Statify
Statify bietet eine unkomplizierte und kompakte Übersicht über die Anzahl der Seitenaufrufe an. Es ist konform zu europäischem Datenschutzrecht, da es weder Cookies noch einen Drittanbieter nutzt.
Statify verarbeitet und speichert keine personenbezogenen Daten wie IP-Adressen – Statify zählt Aufrufe, keine Besucher.
Eine in der lokalen WordPress-Installation angelegte Datenbank-Tabelle besteht aus nur 4 Feldern (ID, Datum, Herkunft, Ziel). Somit ergibt sich völlige Datenschutzkonformität gepaart mit transparenten Prozeduren.

Google Analytics
Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für 14 Monate gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Zwecke der Verarbeitung:
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Berechtigte Interessen:
Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung unserer Website, der Analyse der Benutzung unserer Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.
Rechtsgrundlage:
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.
Empfänger / Kategorien von Empfängern:
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.
Übermittlung in Drittstaaten:
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.
Dauer der Datenspeicherung:
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

Doubleclick.net – Die DoubleClick-Produkte von Google bieten Anzeigenverwaltungs- und AdservingLösungen für Unternehmen, die Online-Werbung kaufen, erstellen oder verkaufen. Bei diesem Cookie liegt der Schwerpunkt auf dem Upload von Anzeigen, deren Performance anschließend vom Google Display Network gemeldet wird.

Google AdWords
Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”). Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren, siehe weiter unten. Sie werden sodann nicht in die Tracking Statistiken aufgenommen.
Die Speicherung dieser Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.
Sie können unabhängig von Ihrem Budget Ihre Werbung auf Google und in unserem Werbenetzwerk veröffentlichen.

Verwendung von Google AdSense.
Unsere Internetseite verwendet Google AdSense. Dies ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, mit dem Werbeanzeigen auf Internetseiten eingebunden werden können. Google AdSense verwendet sogenannte Cookies. Die Cookies sind Dateien. Durch die Speicherung der Cookies auf Ihrem Computer kann Google Ihre Nutzung unserer Internetseite analysieren. Bei Google AdSense werden zudem auch sogenannte Web Beacons verwendet. Das sind nicht sichtbare Grafiken. Damit kann Google Informationen, wie z.B. die Klicks auf unsere Internetseite oder den Verkehr auf unseren Seiten, analysieren.Die genannten Informationen, Ihre IP-Adresse und die Auslieferung von Werbeformaten werden an die Google-Server in den USA übermittelt und von diesen gespeichert. Diese gesamten Informationen wird Google möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies von Gesetzes wegen gefordert ist oder für den Fall, daß Dritte von Google beauftragt werden, diese Datenverarbeitung vorzunehmen. Keinesfalls wird Google jedoch Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google verknüpfen. Google präsentiert unseren Nutzern im EWR ausschließlich nicht personalisierte Werbung.
Bei nicht personalisierter Werbung werden Kontextinformationen herangezogen und nicht das bisherige Verhalten eines Nutzers. Für solche Anzeigen werden zwar keine Cookies für personalisierte Werbung eingesetzt, aber Cookies, die für das Frequency Capping, zusammengefasste Anzeigenberichte und zum Bekämpfen von Betrug und Missbrauch notwendig sind.
Nähere Informationen wie Google Ihre Daten nutzt finden Sie hier: https://www.google.com/policies/technologies/partner-sites/
Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu müssen Sie an Ihrem Internetbrowser eine dementsprechende Einstellung vornehmen. Allerdings besteht dann die Möglichkeit, daß unsere Internetseite für Sie nur eingeschränkt nutzbar ist. Angabe der Quelle: Flegl Rechtsanwälte GmbH

Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie. Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.
Dabei werden keinerlei unmittelbare persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrerm Endgerät verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetsbenutzungsprogramms (Browser) verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Internet-Browser die Speicherung von Cookies ausschalten. Nähere Informationen hierzu übernehmen Sie bitte den Benutzungshinweisen Ihres Internet-Browsers.

Remarketing-Cookies
Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.
Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.
Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.
Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.
Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Amazon Partnerwerbeprogramm
Die Website www.online-lernportal.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.
Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Digistore24 Partnerwerbeprogramm
Die Website www.online-lernportal.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Digistore24.com, ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links Werbekostenerstattungen verdient werden können.
Digistore24 setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Digistore24 erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Die Speicherung von “Digistore24-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Digistore24 erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.digistore24.com/page/privacy

Vitaminum Partnerwerbeprogramm
Die Website www.online-lernportal.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Vitaminum ProLife, ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links Werbekostenerstattungen verdient werden können.
Vitaminum ProLife setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Vitaminum ProLife erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Die Speicherung von “Vitaminum-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Vitaminum ProLife erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://partnerprogramm.vitaminum.net/datenschutz/

Weitere Partnerprogramme / Werbekunden
Es werden weitere Partnerprogramme und Werbekunden genutzt, die aber keine Cookies hier auf der Website setzen. Beim Klick auf Affiliatelinks/Werbelinks gelanden Sie zu den jeweiligen Anbietern und dort gelten die Geschäftsbedingungen und die Richtlinien zur Datenverarbeitung der jeweiligen Anbieter.

Alle Vergleiche (z.B.: Strom, Gas, Versicherung, etc.) powered by TARIFCHECK24 GmbH
Zollstr. 11b
21465 Wentorf bei Hamburg
Tel. 040 – 73098288
Fax 040 – 73098289
E-Mail: info@tarifcheck24.de
Hierbei können persönliche Daten erfasst und übermittelt werden. Wir haben daher mit diesem Unternehmen zur Einhaltung des Datenschutzes einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich, vor dem Besuch unserer Webseite, aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Desweiteren sind die Youtube-Videos mit dem von Youtube angebotenen „Erweiterten Datenschutzmodus“ eingebunden. Youtube erhebt somit erst dann Daten, wenn Sie sich das entsprechende Video ansehen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Außerdem verwendet Youtube externe Schriften, die Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Google hat sich dem EU-Privacy-Shield unterworfen (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Das EU-Privacy-Shield kann nach einer Entscheidung der EU-Kommission als Grundlage genutzt werden, um personenbezogene Daten aus Europa an solche U.S.-Unternehmen zu transferieren, die sich gemäß dem Privacy Shield zertifiziert haben.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/<
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Um die Ausführung von Java-Script Code von Youtube insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com).

Vimeo
Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Dailymotion
Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Dailymotion. Anbieter ist die Dailymotion, 140 boulevard Malesherbes – 75017 Paris.
Wenn Sie eine unserer mit einem Dailymotion-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Dailymotion hergestellt. Dabei wird dem Dailymotion-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Dailymotion Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Dailymotion eingeloggt sind oder keinen Account bei Dailymotion besitzen. Die von Dailymotion erfassten Informationen werden an den Dailymotion-Server in den USA übermittelt. Die Nutzung von Dailymotion erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Dailymotion, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Dailymotion-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Dailymotion unter: https://www.dailymotion.com/legal/privacy.

Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.
Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.
Wählt die betroffene Person als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.
Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.
Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.
PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.
Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Email-Marketing, Newsletter
Für verschiedene Angebote benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang weiterer Emails einverstanden sind.
Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Nutzung der Kommentarfunktion
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (www.online-lernportal.de) mit Absenden Ihres Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL und Zeitstempel in einer Datenbank. Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare). Sie können Ihre Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Schreiben Sie dazu bitte eine Email an uns. Siehe unten unter Ansprechpartner.

Antispam Bee
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren setzten wir das Plug-In Antispam-Bee ein.
Damit es konform des Datenschutzes ist, haben wir folgende Optionen des Tools deaktiviert:
1. Öffentliche Spamdatenbank berücksichtigen = deaktiviert
2. Bestimmte Länder blockieren bzw. erlauben = deaktiviert
3. Kommentare nur in einer Sprache zulassen = deaktiviert
Somit werden keine Daten an eine dritte Partei geschickt.

jQuery Vertical Accordion Menu
Für die Anzeige der Menüs kommt das Plug-In jQuery Vertical Accordion Menu zum Einsatz.
Dieses Tool setzt ein Cookie, um sich die von Ihnen gewählte Menüposition zu merken.
Dadurch klappt das Menü nicht wieder zu und die Navigation auf unserer Webseite wird Ihnen dadurch erleichtert.

Pretty Links
Zum verkürzen einiger Links zu anderen Webseiten verwenden wir das Plug-In Pretty Links.
Wir verzichten dabei auf die erweiterten Trackingmöglichkeiten dieses Tools. Somit speichern wir keine Daten darüber, wann und mit welcher IP-Adresse diese Links aufgerufen wurden.


Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate (Werbe)-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Verkaufspreis in keinster Weise! Wie die meisten Online-Werbetreibenden verwenden auch wir dazu Werbe-Cookies. Diesen Cookies können weder wir noch unsere Werbepartner irgendwelche personenbezogene Daten entnehmen.

Cookies deaktivieren
Normalerweise können Sie Cookies deaktivieren, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass keine Cookies zugelassen werden sollen.
Das grundsätzliche Blocken von Cookies ist in der Praxis nicht zu empfehlen, da dies negative Auswirkungen auf die Funktionsweise vieler Webseiten hat.
Wenn Sie Ihren Browser trotzdem entsprechend konfigurieren möchten, sollten Sie vorher alle auf Ihrem PC gespeicherten Cookies löschen:
Nutzen Sie Microsoft Edge, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche mit den drei Punkten und wählen „Einstellungen“. Im folgenden Dialog klicken Sie unter „Browserdaten löschen“ auf die Schaltfläche „Zu löschendes Element auswählen“, überprüfen, ob das Häkchen bei „Cookies und gespeicherte Websitedaten“ gesetzt ist und bestätigen mit „Löschen“.
Surfen Sie mit Firefox, klicken Sie auf das Symbol mit den drei Linien, wählen „Einstellungen“ und entscheiden sich in der linken Spalte für „Datenschutz“. Im Hauptfenster klicken Sie unter „Chronik“ auf den Hyperlink „einzelne Cookies“ und wählen dann „Alle Cookies entfernen“.
Opera-User klicken auf „Menü -> Weitere Tools -> Browserdaten löschen“, wählen als Zeitraum „seit der Installation“ aus und bestätigen mit „Browserdaten löschen“.
Sind Sie auch unter Windows 10 mit dem Internet Explorer 11 im Web unterwegs, gehen Sie so vor: Klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad-Symbol und wählen Sie „Internetoptionen“. Im Register „Allgemein“ klicken Sie unter „Browserverlauf“ auf „Löschen“ und bestätigen mit „Löschen“.

Bei anderen Browsern sind die Einstellungen ähnlich zu finden. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Alle gängigen Browser bieten Ihnen die Möglichkeit, die während einer Surfsession von Webseiten auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies automatisch zu löschen:
Nutzer von Microsoft Edge gehen so vor, wie im vorigen Abschnitt beschrieben, entscheiden sich unter „Browserdaten löschen“ jedoch nicht für „Löschen“, sondern setzen den Schieberegler unter „Diese Daten nach jeder Sitzung löschen“ auf „Ein“. Welche Elemente beim Schließen von Microsoft Edge automatisch entfernt werden sollen, legen Sie durch Auswahl der gewünschten Einträge fest. Die Spanne umfasst den „Browserverlauf“, „Cookies und gespeicherte Websitedaten“ und „Kennwörter“.
Firefox-User wechseln zu den „Datenschutzeinstellungen“, öffnen das Ausklappmenü unter „Chronik“ und entscheiden sich für „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“. Anschließend aktivieren Sie die Option „Die Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird.“
In Opera klicken Sie in den „Einstellungen“ auf „Grundeinstellungen“ und markieren unter „Cookies“ die Option „Lokale Daten beim Beenden des Browsers löschen“. Und im Internet Explorer 11 genügt es, in den „Internetoptionen“ unter „Allgemein“ die Option „Browserverlauf beim Beenden löschen“ zu aktivieren und die Änderung mit „OK“ zu speichern.

Bei anderen Browsern sind die Einstellungen ähnlich zu finden. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Aktuelle Internet-Browser bieten darüber hinaus spezielle Inkognito-Betriebsmodi. Die große Gemeinsamkeit dieser Funktionen: Es werden keinerlei Informationen auf dem Computer gespeichert:
Um in Microsoft Edge ein neues InPrivate-Fenster zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten und wählen den gleichnamigen Befehl.
Firefox-Nutzer klicken auf die „Menü“-Schaltfläche und entscheiden sich für „Privates Fenster“.
In Opera wählen Sie „Menü“ und „Neues privates Fenster“ und im Internet Explorer 11 klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol und wählen „Sicherheit“ und „InPrivate-Browsen

Bei anderen Browsern sind die Einstellungen ähnlich zu finden. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.
Anstatt Cookies zu deaktivieren, sollten Sie sich vielleicht überlegen, ob Sie mit Anti-Spyware-Software zum automatischen Löschen von Cookies, die die Privatsphäre gefährden, nicht eventuell dasselbe Ergebnis erzielen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art.77 DSGVO, § 19 BDSG). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Datenschutzbeauftragte des Landes, in dem der Betreiber der Webseite seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden.
Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. (Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO) und Widerspruch (Art.21 DSGVO) und Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO))

Ansprechpartner bei Fragen, Anmerkungen, usw.:
Udo Weiser
Dorperheideweg 34/2139
5944NK Arcen
Niederlande
Mail: info(at)online-lernportal.de