Noten lesen –

Wie schwer ist das denn?

Genau das war auch meine Frage, als ich darüber nachdachte, ob ich mir die Sache mit dem Noten lesen wirklich antun sollte. Seit je her sind mir die fünf Linien mit den Punkten und Strichen drauf ein Graus gewesen. In der Schule beim Musikunterricht gehörte ich wohl zu den schlechtesten Schülern, die mein Lehrer jemals unterrichtet hatte. Dabei fehlte es mir nicht an Rhtymusgefühl oder einem guten Gehör. Es war einfach nur diese ganze Theorie, der ich mich nicht unterwerfen wollte.

noten lernen online kurs

Ich bin überzeugt, vielen von Ihnen geht es ähnlich wie mir damals. Außerdem hört man schließlich nur, wie schwer doch das Noten lesen ist, wenn man dieses Thema unter Freunden und Bekannten anspricht. Interessant ist aber, dass kaum einer von denen jemals ernsthaft versucht hat sich mit dem Noten lesen zu befassen. Ist es also nur ein Mythos?

Nun, vielleicht nicht so ganz. Es ist ziemlich normal, das etwas als schwer erscheint, wenn es nicht zu unserem Alltag gehört. Ähnlich wie es ist, wenn man eine andere Sprache lernen möchte. Ob Sie nun Hindu oder Noten lesen lernen möchten, im Endeffekt gibt es kaum einen Unterschied. Es handelt sich lediglich darum, sich etwas, was Ihnen fremd ist, anzueignen. Da Sie jedoch eine Prägung haben, dass Noten lesen so schwer ist, sind Sie vorbelastet und voreingenommen.

noten lesen

Quelle Pixabay

Tatsächlich ist das Lernen von Noten wesentlich einfacher als man gewöhnlich glaubt. Es kommt besonders auf die Vorgehensweise des Lehrers an. Denn wenn Sie mit den Fachbegriffen nur so überschüttet werden, dann ist das Gehirn nur allzu schnell überfordert. Deswegen ist es wichtig, dass man sich der Materie nur langsam nähert und Stück für Stück in kleinen Schritten voran geht. Und wenn es dem Lehrer gelingt, das Ganze in einfachen Worte zu kleiden und anschaulich darzustellen, dann stellen Sie ganz schnell fest, dass es so schwierig nun wirklich nicht ist, ein paar dumme Noten zu lesen und auf dem Musikinstrument zu finden und zu spielen.

Sehr schnell lernt man dann die Zusammenhänge zu verstehen und erkennt auf dem Papier wo Akkorde stehen, ob ein Stück langsam oder schnell gespielt wird, wo es Pausen gibt und was, zum Beispiel beim Klavier, mit der rechten beziehungsweise mit der linken Hand gespielt wird.

Thomas Forschbach, mein Lehrer und Profimusiker, weiß genau, worauf es beim Noten lesen lernen ankommt. Schließlich hatte er selbst einmal das Problem, sich mit diesem Thema auseinander setzten zu müssen. Heute lehrt er seine eigene Methode * des Notenlernens.

Wenn Sie nun genau so begeistert sind, wie ich es damals war, dann habe ich jetzt ein ganz besonderes Angebot für Sie. Ich darf nämlich seinen Kurs „Die hohe Kunst des Blattspiels“ zu einem besonderen Vorzugspreis anbieten *, nämlich weniger als die Hälfte vom regulären Preis. Also, es gibt wirklich keinen Grund zum Zögern mehr. Freuen Sie sich darauf, Notenblätter zu lesen, wie andere Leute Bücher!

noten lernen online kurs


Auch dieser Beitrag dürfte für Sie von Interesse sein: Noten lesen und spielen lernen

Sie zweifeln noch, ob Sie die Kunst des Notenlesens wirklich in Angriff nehmen wollen? Eigentlich wollen Sie doch nur Klavier spielen lernen? Auch das ist möglich! Man kann durchaus Klavier spielen ohne Noten zu kennen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr dazu: Klavierspielen ohnen Noten : hier klicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.