Klavierspielen ohne Noten lernen!

Ich hatte Ihnen schon in einem anderen Beitrag beschrieben, wieso ich mit dem Klavierspielen begonnen habe. Jetzt möchte ich Ihnen ein wenig mehr über dieses Portal berichten.

www.klavier-lernen.de ist eine Internetplattform von Pianist & Klavierlehrer Thomas Forschbach, die zahlreiche Tipps und Lernvideos bereithält, anhand derer man das Klavierspiel, ohne Noten zu lernen, erlernen kann. Motivierend und leicht verständlich erklärt Thomas Anfängern und Fortgeschrittenen den Weg zum freien Klavierspiel ohne Noten. Diese Form des Klavierunterrichts ermöglicht Ihnen Klavier spielen zu erlernen, unabhängig von Zeit und Ort.

Den Lieblingssong am Klavier spielen

Bestimmt jeder hat das schon einmal gehört: Um Klavier spielen zu lernen, muss man ganz von Vorne beginnen. Im Rahmen eines klassischen Klavierunterrichts müßen zuerst zahlreiche Übungen absolviert werden, bevor erste Lieder gespielt werden können. Doch das muss nicht sein! Damit mit Freude am Klavier geübt wird und man langfristig motiviert bleibt, ist ein schneller Lernerfolg nötig, den man dadurch erreichen kann, indem man schon früh seine Lieblingssongs spielt. Und genau das ist der Weg der Lernmethode von Thomas Forschbach. Einfach und mit Spaß Klavier spielen lernen.

Thomas Forschbach, der in Köln bekannte Pianist, hat einen genauen Plan, wie er seinen Schülern helfen kann einfach Klavier spielen zu lernen. In zahlreichen Unterrichtsstunden, die er Schülern jeglichen Alters gegeben hat, entwickelte er eine Methode, die bei jedem seiner Schüler einen Lernerfolg erzielen konnte. In einfachen und lustigen Videos erklärt er dieses Vorgehen für jeden, gleich welchen Alters, der über einen Internetzugang verfügt.

Thomas Forschbach - werdemusiker.de

Das Besondere an den Klavier-Lernvideos ist, dass diese sehr einfach gestaltet sind und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Ganz langsam und oft wiederholt werden einzelne Töne viele Male, damit man sich als Schüler jede Bewegung einprägen kann. Thomas macht auch auf mögliche Fehler aufmerksam, sodass diese beim Lernen vermieden werden können.

Klavierspielen macht wirklich Spaß! Man muss es einfach ausprobieren und, ohne dass man es bemerkt, hat man Freude am Klavierspielen gewonnen, obwohl man erst am Anfang ist. Für das Gehirn ist es eine große Herausforderung, man sollte es also langsam angehen, mit Geduld und vielen Wiederholungen, bis man verschiedene Tonfolgen richtig gut spielen kann. Klavierspielen ist eine beliebte und wunderbare Freizeitbeschäftigung, besonders für diejenigen, die Musik wirklich lieben. www.klavier-lernen.de macht den Lernprozess so einfach und unterhaltsam, dass es viel eher als Spiel bezeichnet werden kann. Mit den Tipps von Thomas Forschbach ist es möglich seinen Traum zu erfüllen.

Das größte Verbrechen eines Musikers…:)

Ich habe keine Ahnung wie lange es mir noch erlaubt ist, diesen Kurs zu diesem günstigen Preis zu bewerben.

Um einen Eindruck seiner Lehrmethode zu erhalten, habe ich eine Playlist auf Youtube zusammengestellt. Vollkommen gratis kann man hier lernen „River flows in you“ von Yiruma zu spielen.

Wenn es Ihnen wichtig ist nicht nur spielen zu können, sondern auch das Lesen von Noten zu erlernen, dann sehen Sie sich doch bitte diesen Beitrag an:
Die hohe Kunst des Blattspiels

 

Ein Kommentar zu “Klavierspielen ohne Noten lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.