Papageien erziehen

Werden Sie zum Papageienflüsterer

Papageien gehören wohl zu den schwierigen Vögeln, die man sich zuhause halten kann. Papageien erziehen ist nicht ganz einfach. Es gibt so einige Fehler, die man bei der Haltung dieser Tiere machen kann. Und das ohne sich darüber bewußt zu sein, weil es so banale Dinge sind, die den Unterschied machen.

Ein solcher Fehler ist es z.B.: den Käfig in der Nähe des Fensters aufstellen, wo Ihr Papagei ins Freie sehen kann. Wer hätte das gedacht? Oder, den Käfig Ihres Papageis mit nur einer Sitzstange ausstatten. Und es gibt noch viel dieser Sachen, die Sie fälschlicher Weiser als gut und richtig für Ihren Papagei ansehen.

Aus welchen Gründen auch immer, bin ich auf eine Webseite gestoßen, die sich nur mit dem Thema „Papageien und deren Haltung“ beschäftigt. Ich selbst habe kein solches Tier, aber es ist schier unglaublich, was auf dieser Seite alles für Informationen zu finden sind. Beissen, rupfen, schreien, sprechen usw. sind alles Kategorien, die viele Informationen für Sie bereithalten. Natürlich geht es dort auch um Krankheiten, die diese Tiere erleiden können und welche Ursachen dahinter stehen können.
Auch lernen Sie dort, wie Sie Ihrem Papagei Dinge antrainieren können. Z.B.: Wie Sie ihm beibringen, Farben zu erkennen und Legosteine zu sortieren. Oder, wie beim Basketball, Körbe zu werfen.

Wenn Sie so ein Tier ihr Eigen nennen oder darüber nachdenken sich einen Papagei zuzulegen, dann ist diese Webseite ein MUSS für Sie. Einen Papagei zu kaufen, ist eine Lebensentscheidung. Lernen Sie darum, was Sie unbedingt beachten müssen.

Der Autor stellt auch dort auch ein E-Book zu Verfügung, so dass man auch Offline auf dieses Wissen zurück greifen kann.

4 Kommentare zu “Papageien erziehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.